Eine systemische Aufstellung kann hilfreich sein bei:

- beruflich oder privatem Misserfolg

- dem Gefühl von Fremdbestimmtheit

- Blockaden und Energielosigkeit

- finanziellen Schwierigkeiten

- dem Wunsch nach Versöhnung mit Familienmitgliedern (auch bereits verstorbenen)

- eigenen Verhaltensauffälligkeiten

- Verhaltensauffälligkeiten der Kinder

- Entscheidungen, die nicht getroffen werden können

- dem Wunsch loszulassen

- Problemen, die immer wiederkehrend auftreten

- unerfülltem Partner- oder Kinderwunsch